Lietzenburger Straße 72, 10719 Berlin030 211 59 23 Mo: 9 - 13 Uhr + 14 – 18 Uhr Di: 10 - 14 Uhr + 15 – 19 Uhr  Mi: 10 – 14 Uhr  Do: 9 – 14 Uhr  Fr: 9 – 14 Uhr

Blog

Immunsystem stärken und Corona Infektion vermeiden

So können Sie die Ansteckungsgefahr deutlich senken, und sich und Ihre Angehörigen schützen.

Unglücklicherweise wissen viele Menschen nicht, dass sie an einer chronischen Krankheit verbunden mit einer silent Inflammation (stille Entzündung) leiden. So haben beispielsweise über 50% der Erwachsenen über 35 Jahre eine behandlungsbedürftige Parodontitis, und wissen Nichts darüber.

In der aktuellen Situation ist das unter Umständen fatal, da wir ein starkes Immunsystem mehr als je zuvor brauchen.

Eine aktuelle Studie belegt, dass das Coronavirus vor allem im Mund angreift. Um sich zu vervielfältigen, muss es in eine Zelle eindringen. Dafür dockt es an ACE2-Rezeptoren an, die in der Mundhöhle häufig vorkommen, vor allem auf der Zunge.

Eine intakte Mundschleimhaut ist somit die erste Verteidigungslinie gegen schädliche Bakterien und Viren, so auch gegen das Sars-Cov-2.

Das Enzym aMMP-8 schwächt diese Barriere, indem es das Strukturprotein Kollagen abbaut. Wie die meisten Gewebe im Körper, besteht die Mundschleimhaut zum größten Teil aus Kollagen.

Das aMMP8 wird dann in großen Mengen freigesetzt, wenn eine akute bzw. chronische Parodontitis vorliegt, was wie beschrieben vielen nicht bewusst ist.

Die gute Nachricht: Man kann mittels eines einfachen, in der Praxis durchgeführten Chair Side Tests innerhalb von 15 Minuten messen ob ein erhöhter aMMP8 Spiegel vorliegt.

Den aMMP8 Test kann jeder Zahnarzt durchführen, der sich mit dem Thema beschäftigt hat und das Testset für Sie bestellt.

Ein deutlich aussagestärkeres Ergebnis erzielt man sofern die Auswertung mittels eines Oralyzers erfolgt, da dieses Gerät eine qualitative und quantitative Analyse und Auswertung bietet. Der einfache Schnelltest ist ungenauer.

In Berlin sind vier Oralyzer in verschiedenen Praxen im Einsatz. Dazu gehört auch unsere Praxis.

Die zweite gute Nachricht ist, dass man auch bei erhöhten Werten etwas gegen das Eindringen der Viren unternehmen kann.

Ein bereits den alten Römern, Ägyptern und Chinesen (ja auch Die…) bekanntes Mittel erweist sich in der Prävention als äußerst effektiv.

Silberionen.
Die antimikrobielle Aktivität von Silberionen in Form der Spüllösung MicroSilver BG ™ beruht auf drei Mechanismen
1.) Silberionen machen die Hülle der Bakterien durchlässig und zerstören diese
2.) Wenn Silberionen in das Innere der Bakterien gelangen, behindern sie dort die Zellatmung und den Stoffwechsel
3.) Silberionen verhindern die Vermehrung der Erbsubstanz (DNA); Zellteilung kann nicht stattfinden.

Zudem hat MikroSilverBG eine Wirkdauer von bis zu 12 Stunden und kann im Gegensatz zu Chlorhexidin über längere Zeit verwendet werden.

Eine weitere Studie belegt, dass effektive Maßnahmen zur Dentalhygiene das Risiko einer Lungenentzündung, um bis zu 66% reduzieren. Bekanntermaßen ist die Lungenentzündung die größte Gefahr hinsichtlich Komplikationen.

Sofern Sie also wissen möchten wie Ihr Immunstatus ist und ob eine chronische Entzündung vorliegt, können Sie gerne einen Termin vereinbaren.
Bei Fragen zum Test und zur Spüllösung gerne Mail an uns, wir antworten zeitnah.

Related Post

Maximaler Coronaschutz in der Zahnbehandlung

In der aktuellen Situation stellt sich für die Verantwortlichen in allen Zahnarztpraxen folgende Frage: Wie schafft man...

Digitalisierung in der Zahnmedizin

Vorteile für die Planung und Umsetzung der Therapie Durch die Verwendung digitaler Informationen und eine detaillierte Planung...

Corona Schnelltest

10- Minuten Test zum Nachweis einer bestehenden Covid-19-Infektion beziehungsweise Immunität. Wir setzen den Test in erster Linie...
Jetzt anrufen