Lietzenburger Straße 72, 10719 Berlin030 211 59 23 Mo: 9 - 13 Uhr + 14 – 18 Uhr Di: 10 - 14 Uhr + 15 – 19 Uhr  Mi: 10 – 14 Uhr  Do: 9 – 14 Uhr  Fr: 9 – 14 Uhr

Blog

Maximaler Coronaschutz in der Zahnbehandlung

In der aktuellen Situation stellt sich für die Verantwortlichen in allen Zahnarztpraxen folgende Frage:

Wie schafft man den Spagat den Patienten und Mitarbeiter vor Covid-19 zu schützen und einer Fortführung der zahnmedizinischen Behandlung also des Praxisbetriebs.

Auch hinsichtlich der wirtschaftlichen Verantwortung, gegenüber den Mitarbeitern und zahntechnischen Betrieben, ist diese Frage überlebenswichtig.

Vor dem Hintergrund, dass wir alle über die nächsten Monate weiterhin gefährdet bleiben und die zahnmedizinische Behandlung durch die Nähe und die Aerosole eine potenziell hohe Gefährdung darstellen haben wir unsere Praxis mit den aktuell effektivsten Schutzmaßnahmen ausgerüstet, zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit.

Zu ihrer Information und besseren Entscheidungsfindung ob Sie aktuell eine Behandlung durchführen lassen, erläutere ich unsere technischen Schutzmaßnahmen im Einzelnen.

EXSS – Simple&Smart, der Virenkiller

Während einer zahnärztlichen Behandlung entstehen so genannte Aerosole. Durch die sehr schnellen zahnärztlichen Bohrer, das Kühlspray aus dem Bohrer, der aufgewirbelten Luft aus Mundraum und Umgebung entsteht ein Gemisch aus Speichel Tröpfchen und Bakterien / Viren die sich möglicherweise im Mundraum des Patienten befinden. Smit ist das zahnärztliche Personal als auch der Behandler/in gefährdet. Eine mögliche Infektion des Personals birgt somit die Gefahr der Übertragung auf weitere Patienten und Umgebung.

Einen effektiven Schutz bietet das EXSS-Gerät.

Das Gerät ermöglicht es während einer Behandlung 99,9% des Aerosols sicher abzusaugen. Die abgesaugte Luft wird durch ein HEPA (High Effizient Particulate Air) -Filtersystem der Klasse 14 geleitet und zusätzlich mittels UV- Bestrahlung von Viren und Keimen befreit. Ursprünglich in den 40er Jahren zur Filterung von radioaktiven Partikeln entwickelt sind die Filter gegen Viren und Bakterien ein sehr effektiver Schutz.

Zusätzlichen Nutzen bietet es somit vor jeglicher Infektion bzw. Weitegabe der Viren/Bakterien mit Hepatitis, Grippe etc.

FLUXION / Infusions- Vacuum – Technologie

Die Aerosolfreie Behandlung in der Zahnprophylaxe/ Zahnsteinentfernung / professioneller Zahnreinigung durch die Prophylaxe Assistentin stellt ebenfalls eine große Herausforderung dar. Durch Ultraschall- Pulverstrahlgeräte (Airflow) stellt sich die gleiche Gefährdung wie in der zahnärztlichen Behandlung ein. Beide Geräte werden in der modernen Zahnmedizin zur Entfernung des Biofilms eingesetzt. Eine Parodontitisbehandlung / professionelle Zahnreinigung erfordert-fast- immer die Biofilmentfernung.
Das FLUXION Gerät entfernt den Biofilm ohne Aerosole zu produzieren mittels Druckwasserinfusion.

Vorteile der Technik:

• Reduziertes Risiko einer Covid-19 Übertragung
• Entfernung der gesamten, mit Parodontitisbakterien, infizierten Zahnfleischflüssigkeit.
• Deutlich reduziertes Risiko einer Bakteriämie (verschleppen von Bakterien aus dem Mundraum in den Blutkreislauf) im Vergleich zu konservativen Zahnfleischbehandlungen.
• Keine Übertragung von Bakterien aus infizierten in gesunde Zahnfleischtaschen.
• Absolut schmerzfreie Behandlung!

Related Post

Digitalisierung in der Zahnmedizin

Vorteile für die Planung und Umsetzung der Therapie Durch die Verwendung digitaler Informationen und eine detaillierte Planung...

Corona Schnelltest

10- Minuten Test zum Nachweis einer bestehenden Covid-19-Infektion beziehungsweise Immunität. Wir setzen den Test in erster Linie...

Immunsystem stärken und Corona Infektion vermeiden

So können Sie die Ansteckungsgefahr deutlich senken, und sich und Ihre Angehörigen schützen. Unglücklicherweise wissen viele Menschen...
Jetzt anrufen